Altehrwürdige Kampfkunst

Kendo beim ESV München

Besondere Angebote für Sportbegeisterte schaffen: Das macht der ESV für Groß und Klein attraktiv. Kampfkunst für die Erwachsenen – Turn-Akrobatik-Kurs für die Kinder beim Turnen.

Altehrwürdige Kampfkunst (Foto: SAT.1 BAYERN)

 Bild: SAT.1 BAYERN,

Beim ESV München wird Kendo praktiziert. Eine alt ehrwürdige Kampfkunst, die schon zu Zeiten der Samurai betrieben wurde. Das Anlegen der Rüstung erfordert viel Sorgfalt und ist gleichzeitig ein Ritual, das einen festen Bestandteil der Sportart bildet.

Hinzu kommt das japanische Kampfgeschrei. Japanisch ist so zusagen die Amtssprache des Kendo und ermöglicht es überall auf der Welt auf Anhieb mit trainieren zu können. Die Sprache ist das Eine, die Atmung das andere. Nur wer seine Atmung beherrscht, kann am Ende auch kraftvoll zuschlagen.

Beim ESV München sind sie besonders stolz, Kendo anbieten zu können. Über 7.000 Mitglieder hat der zweitgrößter Sportverein der Landeshauptstadt.

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 13.02.2016 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Bild-Quellen: SAT.1 BAYERN,

Kommentare

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*

Ein Kommentar

  1. J.Walker schreibt:

    Ein sehr schöner Bericht über den ESV München, schade dass die CHEERLEADING Abteilung nicht erwähnt wurde. Bei unserem Sport gibt es eine Menge ACTION & FUN!
    Infos zur Abteilung Cheerleading des ESV München gibt es unter http://www.dynamiccheer.com