Rumäne aus Container gerettet

35-Jähriger wollte offenbar Kleidung klauen

In München wurde ein 35-jähriger Rumäne von der Freiwilligen Feuerwehr Germering aus einem Container gerettet.

Rumäne aus Container gerettet (Foto: Freiwillige Feuerwehr Germering)

 Bild: Freiwillige Feuerwehr Germering,

Als peinliche Falle hat sich ein Altkleider-Container in Germering bei München für einen mutmaßlichen Dieb entpuppt. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag hatte der Langfinger am Montag offenbar versucht, Kleider aus dem Container zu stehlen.

Dabei verlor er aber laut ersten Erkenntnissen den Halt, rutschte durch die Öffnung und plumpste ins Innere des Containers. Vergeblich versuchte der 35-Jährige, die Diebstahlsicherung zu überwinden.

Erst als ein Passant merkwürdige Geräusche aus dem Container vernahm und Alarm schlug, kam Hilfe für den Gefangenen. Die Feuerwehr flexte kurzerhand das Vorhängeschloss an der Stahltüre des Containers auf und erlöste den mutmaßlichen Dieb aus seiner Falle.

Dieser Beitrag ist in der Sendung vom 31.01.2017 erschienen. Das zugehörige Video ist am Tag der Sendung ab ca. 19:00 verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am . | Bild-Quellen: Freiwillige Feuerwehr Germering,

Kommentare

Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

*